apopet® Schüßler Salz Nr. 9 Natrium phosphoricum D6 ad us. vet.


Schüßler-Salz Nr. 9 - das Funktionsmittel des Stoffwechsels

Stoffwechselstörungen können sich auf vielerlei Weise bei Ihrem tierischen Begleiter auswirken, denn von einer Mangel- oder Fehlversorgung mit Nährstoffen ist der gesamte Organismus betroffen. Schüßler-Salz Nr. 9, Natrium phosphoricum, fällt vor allem die Aufgabe zu, das Säure-Basen-Gleichgewicht aufrecht zu erhalten und die Tätigkeit des Stoffwechsels derart anzuregen, dass eine korrekte Verwertung von Nährstoffen erfolgt und keine den Organismus Ihres Tieres belastenden Schlacken zurückbleiben. Das betrifft insbesondere den Fett- und Harnstoffwechsel. Für Störungen in diesem Bereich gibt es, speziell für betroffene Tiere, apopet Schüßler Salz Nr. 9 Natrium phosphoricum D6 ad us. vet.

 

Natriumphophat im Organismus Ihres Tieres

Das sogenannte Mineralsalz des Stoffwechsels kommt in den roten Blutkörperchen, im Bindegewebe, in Muskeln und Nerven sowie dem Gehirn vor. Für den Stoffwechsel wird es besonders im Blut, Bindegewebe und den Muskeln benötigt, wobei Gehirn und Nerven natürlich wie an allen Vorgängen des Körpers auch an den Stoffwechselfunktionen beteiligt sind. Aufgabe des Mineralsalzes ist die Regulierung des Fettstoffwechsels und der Abbau von Fettsäuren, welche bei unzureichender Verstoffwechslung als Ablagerungen im Bindegewebe zurückbleiben. Weitere Funktionsbereiche sind der Abbau von Milchsäure, welche von den Muskeln Ihres Vierbeiners produziert wird, und die Aufrechterhaltung des Harnstoffwechsels. Ist letzterer gestört, begünstigen Ablagerungen unter anderem rheumatische Erkrankungen.

 

Bei Störungen benötigt Ihr vierbeiniger Liebling Unterstützung

Muskelkater ist zum Beispiel ein Hinweis darauf, dass die Verstoffwechslung und Ausscheidung von Milchsäuren nicht richtig funktioniert. In einem solchen Fall können Sie Ihrem Schützling apopet Schüßler Salz Nr. 9 Natrium phosphoricum D6 ad us. vet. geben. Verdauungsstörungen, die mit Übersäuerung einhergehen, sind ebenso wie ein gestörter Fett- und Harnstoffwechsel weitere Anzeichen, dass der Organismus Ihres Tieres das Mineralsalz zur Regulierung benötigt. Mit der Gabe von apopet Schüßler Salz Nr. 9 Natrium phosphoricum D6 ad us. vet. gleichen Sie einen Mehrbedarf schnell aus.

 

PZN: 11685691

 

Einnahme: Die Einnahme der apopet® Schüßler Salze Globuli sollte ohne Beimischung von Futter erfolgen. Sie können jedoch mit dem Trinkwasser verabreicht werden. Die Menge der Globuli sollte dem jeweiligen Körpergewicht des Tieres angepasst sein. Es empfehlen sich 2-3 Gaben pro Tag.

 

Packungsgröße je Schüßler Salz: 12g Globuli (Streukügelchen aus Saccharose)

 

Homöopathische Arzneimittel für Tiere: Heimtiere

 

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.