apopet® Schüßler Salz Nr. 8 Natrium chloratum D6 ad us. vet.


Was tun, wenn der Flüssigkeitshaushalt Ihres Vierbeiners nicht im Gleichgewicht ist?

Natriumchlorid gilt als Regulator des Flüssigkeitshaushalts im Körper Ihres Tieres und ist damit lebensnotwendig. Leidet Ihr Vierbeiner beispielsweise unter stärkerem Durchfall oder Erbrechen, geht damit Flüssigkeit verloren. Im Extremfall besteht, vor allem bei schwachen und jungen Tieren, die Gefahr der Dehydration. Auch allgemeine Erschöpfungszustände und Infektionskrankheiten können mit einem Ungleichgewicht des Wasserhaushalts einhergehen. Mit apopet Schüßler Salz Nr. 8 Natrium chloratum D6 ad us. vet. führen Sie Ihrem Schützling das Mineralsalz als regulierendes Mittel gezielt zu.

 

Das Mineralsalz des Flüssigkeitshaushalts

Natrium chloratum beziehungsweise Natriumchlorid kommt im gesamten Organismus Ihres Tieres vor, sogar in den Knochen und Knorpeln. Es sorgt als Regulator quasi dafür, dass das Blut nicht zu dick- oder zu dünnflüssig ist, damit es durch die Adern fließen und den Körper bis in die Zellen mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgen kann. Der Stoffwechsel ist also auf einen ausgewogenen Flüssigkeitshaushalt und damit auch auf Natriumchlorid angewiesen. Fehlt dieses, bemerken Sie das an Symptomen, die entweder mit Trockenheit oder Flüssigkeitsansammlungen beziehungsweise Flüssigkeitsverlust einhergehen.

 

In diesen Fällen kann Schüßler-Salz Nr. 8 von apopet helfen

Infektionskrankheiten wie Schnupfen sind immer mit einer Absonderung von Flüssigkeit verbunden und ein Zeichen, dass regulierende Unterstützung sinnvoll ist. Diese leisten Sie mit apopet Schüßler Salz Nr. 8 Natrium chloratum D6 ad us. vet. Das betrifft auch übermäßigen Tränen- oder Speichelfluss sowie Erbrechen und Durchfall. Daneben gibt es natürlich Fälle, in welchen es offensichtlich an Flüssigkeit mangelt. Dazu zählen knackende Gelenke - hier betrifft es die Gelenkflüssigkeit. Weiterhin kann Ihr Tier unter trockenen Schleimhäuten oder Verstopfung leiden. Für die Verdauung und die Tätigkeit von Blase und Niere wird grundsätzlich Flüssigkeit benötigt. Unterstützen Sie Ihren Vierbeiner, gerne auch begleitend zur medizinischen Behandlung, in all diesen Fällen mit apopet Schüßler Salz Nr. 8 Natrium chloratum D6 ad us. vet.

 

PZN: 11685662

 

Einnahme: Die Einnahme der apopet® Schüßler Salze Globuli sollte ohne Beimischung von Futter erfolgen. Sie können jedoch mit dem Trinkwasser verabreicht werden. Die Menge der Globuli sollte dem jeweiligen Körpergewicht des Tieres angepasst sein. Es empfehlen sich 2-3 Gaben pro Tag.

 

Packungsgröße je Schüßler Salz: 12g Globuli (Streukügelchen aus Saccharose)

 

Homöopathische Arzneimittel für Tiere: Heimtiere

 

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.