apopet® Schüßler Salz Nr. 3 Ferrum phosphoricum D12 ad us. vet.


Schüßler Salz Nr. 3 unterstützt Konstitution und Heilungsprozesse Leidet Ihr Vierbeiner unter einer geschwächten Immunabwehr oder einer akuten Entzündung? apopet Schüßler Salz Nr. 3 Ferrum phosphoricum D12 ad us. vet. gilt unter den Mineralsalzen als schnelles Hilfsmittel. Das ist auf die Eigenschaften des Eisenphosphats zurückzuführen, welches an der Sauerstoffversorgung des Organismus beteiligt ist und in allen Zellen des Körpers vorkommt.

 

Ferrum phosphoricum im Organismus

Das Mineralsalz Nr. 3 von apopet wird auch als Salz des Immunsystems bezeichnet und wird Tieren in der Potenz D12 als Akutmittel bei Erkältungen und entzündlichen Prozessen gegeben. Es soll die Abwehrkräfte stärken und so die Heilung fördern. Die Wahl dieses Mittels begründet sich darin, dass Eisenphosphat den Sauerstofftransport durch das Blut unterstützt. So gelangt ausreichend davon in die Zellen, die ihn für ihre jeweiligen Funktionen benötigen. Mit der Zellaktivität wird die Nährstoffverwertung und -verbrennung angeregt, was den Energiehaushalt Ihres Lieblings ankurbelt. Bei einer Erkältung oder Entzündung ist der Bedarf Ihres Vierbeiners erhöht, denn in den betroffenen Regionen des Organismus findet einer gesteigerte Aktivität statt. Das macht sich beispielsweise in Form einer Rötung, Schwellung oder Fieber bemerkbar.

 

In der Erholungsphase hingegen nutzt der Körper Eisenphosphat zur Regenerierung und Stabilisierung der Zellfunktionen, was sich positiv auf das Immunsystem auswirkt. Weitere Aufgaben des Mineralsalzes sind die Förderung der Ausscheidung von Giftstoffen sowie die Muskeltätigkeit, indem die dort benötigten Proteine auch bei höherem Bedarf genug Sauerstoff erhalten.

 

Wann wird apopet Schüßler Salz Nr. 3 Ferrum phosphoricum D12 ad us. vet. verabreicht?

Sie können Ihrem tierischen Begleiter bei den ersten Anzeichen einer Entzündung oder Atemwegsinfektion apopet Schüßler Salz Nr. 3 Ferrum phosphoricum D12 ad us. vet. geben. Weitere Anzeichen, dass der Körper mehr Eisenphosphat benötigt, sind Abgeschlagenheit, Muskelkater, fiebrige Infektionskrankheiten und allgemeine Abwehrschwäche. Wichtig ist die Gabe im Anfangs- beziehungsweise Akutstadium, um Ihrem Schützling schnell zu helfen, sich zu regenerieren.

 

PZN: 11685596

 

Einnahme: Die Einnahme der apopet® Schüßler Salze Globuli sollte ohne Beimischung von Futter erfolgen. Sie können jedoch mit dem Trinkwasser verabreicht werden. Die Menge der Globuli sollte dem jeweiligen Körpergewicht des Tieres angepasst sein. Es empfehlen sich 2-3 Gaben pro Tag.

 

Packungsgröße je Schüßler Salz: 12g Globuli (Streukügelchen aus Saccharose)

 

Homöopathische Arzneimittel für Tiere: Heimtiere

 

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.