apopet® Schüßler Salz Nr. 12 Calcium sulfuricum D6 ad us. vet.


Schüßler-Salz Nr. 12: Kalziumsulfat erfüllt zahlreiche Aufgaben im Organismus

Von Gelenkproblemen bleibt im Laufe seines Lebens kaum ein Tier verschont - spätestens im Alter machen sich Abnutzungserscheinungen bemerkbar. Ebenso sind Erkrankungen der Schleimhäute keine Seltenheit und eine eitrige Entzündung der Ober- oder Unterhaut bleibt ebenfalls selten aus. Ist Ihr Liebling betroffen, können Sie den Regenerationsprozess, gegebenenfalls begleitend zu einer tierärztlichen Behandlung, unterstützen: Für diesen Zweck gibt es apopet Schüßler Salz Nr. 12 Calcium sulfuricum D6 ad us. vet.

 

Was ist Calcium sulfuricum?

Calcium sulfuricum wird auch als Kaliumsulfat oder Mineralsalz der Gelenke bezeichnet. Dabei erfüllt es jedoch wesentlich mehr Funktionen im Organismus Ihres Tieres. Im Körper ist es in Aminosäuren enthalten, die unter anderem für den Aufbau und Erhalt der Knorpelmasse benötigt werden. Diese wiederum dient als Puffer zwischen den Gelenkscheiben, weshalb apopet Schüßler Salz Nr. 12 Calcium sulfuricum D6 ad us. vet. in der Tat bei Gelenkleiden gegeben werden kann. Der Bewegungsapparat profitiert weiterhin, da Kalziumsulfat auch an der Bildung des Bindegewebes beteiligt ist und dieses die Aufgabe hat, den Bewegungsapparat Ihres vierbeinigen Freundes zu stützen.

 

Weitere Funktionen des Schüßler-Salz Nr. 12

Kalziumsulfat ist neben der Knorpelmasse auch in Leber und Galle nachweisbar, am Zellwachstum beteiligt und wird vom Organismus Ihres tierischen Begleiters bei der Bekämpfung von Entzündungen eingesetzt. Dabei kommt dem Mineralsalz bei Eiterherden eine besondere Bedeutung zu, indem die Ausleitung unterstützt wird. Geben Sie Ihrem Tier bei derartigen Problemen apopet Schüßler Salz Nr. 12 Calcium sulfuricum D6 ad us. vet., profitiert der Organismus also von einer besseren Versorgung der Knorpel und des Bindegewebes sowie bei der Regeneration von Hautentzündungen wie Fisteln. Andere mögliche Einsatzgebiete sind die Unterstützung der Leberfunktion sowie der betroffenen Schleimhäute bei einer chronischen Bronchitis.

 

PZN: 11685774

 

Einnahme: Die Einnahme der apopet® Schüßler Salze Globuli sollte ohne Beimischung von Futter erfolgen. Sie können jedoch mit dem Trinkwasser verabreicht werden. Die Menge der Globuli sollte dem jeweiligen Körpergewicht des Tieres angepasst sein. Es empfehlen sich 2-3 Gaben pro Tag.

 

Packungsgröße je Schüßler Salz: 12g Globuli (Streukügelchen aus Saccharose)

 

Homöopathische Arzneimittel für Tiere: Heimtiere

 

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.