apopet® Schüßler Salz Nr. 11 Silicea D12 ad us. vet.


Suchen Sie einen "Jungbrunnen" für Ihren Liebling?

Selbstverständlich lässt sich der Alterungsprozess bei keinem Tier aufhalten: Früher oder später machen sich auch bei Ihrem Schützling Alterungserscheinungen bemerkbar, die sich in Haut- oder Fellproblemen, Problemen mit dem Bewegungsapparat und anderen Symptomen äußern. Daneben können andere Ursachen verantwortlich sein, die zu ähnlichen Auffälligkeiten führen. In vielen Fällen kann apopet Schüßler Salz Nr. 11 Silicea D12 ad us. vet. auf natürliche Weise helfen und Linderung verschaffen - auch, wenn es sich nicht wirklich um einen "Jungbrunnen" handelt.

 

Ein Mineralsalz für die Haut und das Bindegewebe

Menschen kennen das Phänomen: Mit zunehmendem Alter lässt die Elastizität der Haut und des Bindegewebes nach. Es bilden sich Fältchen und an den sogenannten Problemzonen des Körpers erhöht sich die Neigung zu Polstern und Dellen. Im Gegensatz zu Menschen ist das für Ihren Vierbeiner weniger ein kosmetisches Problem, doch Änderungen im Stoffwechsel und Hormonhaushalt können auch gesundheitliche Leiden begünstigen. Silicea oder Kieselsäure gilt heilkundlich als das Mineralsalz des Bindegewebes und der Haut und trägt fördert deren Funktionalität. Deshalb ist apopet Schüßler Salz Nr. 11 Silicea D12 ad us. vet. eine Möglichkeit, bei Störungen regulierend einzuwirken, was nicht nur Alterungserscheinungen betrifft.

 

Für welche Symptome und Erkrankungen ist Silicea geeignet?

apopet Schüßler Salz Nr. 11 Silicea D12 ad us. vet. kann Tieren bei Haut- und Fellproblemem aller Art gegeben werden. Auch für das Bindegewebe, welches eine stützende Funktion im Körper Ihres Schützlings hat, ist Kieselsäure geeignet. Daneben können Sie das Funktionsmittel bei Gelenkproblemen, Entzündungen mit chronischem Verlauf, Eiterherden und Schleimhautproblemen unterstützend einsetzen sowie die Tätigkeit der Lymphdrüsen stabilisieren. Gelenke und Wirbelsäure profitieren insbesondere dadurch, dass Silicea die Kollagenproduktion fördert und Kollagen ein wichtiger Bestandteil der Knorpel ist. Diese nutzen sich altersbedingt ab, können aber auch durch eine Verletzung geschädigt werden. Unabhängig von der Ursache bieten Sie Ihrem Vierbeiner eine natürliche Unterstützung.

 

PZN: 11685768

 

Einnahme: Die Einnahme der apopet® Schüßler Salze Globuli sollte ohne Beimischung von Futter erfolgen. Sie können jedoch mit dem Trinkwasser verabreicht werden. Die Menge der Globuli sollte dem jeweiligen Körpergewicht des Tieres angepasst sein. Es empfehlen sich 2-3 Gaben pro Tag.

 

Packungsgröße je Schüßler Salz: 12g Globuli (Streukügelchen aus Saccharose)

 

Homöopathische Arzneimittel für Tiere: Heimtiere

 

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.