apopet® Schüßler Salz Nr. 10 Natrium sulfuricum D6 ad us. vet.


Die Ausscheidungsorgane mit Schüßler-Salz Nr. 10 entlasten

Die Ausscheidungsorgane Ihres Tieres sind unermüdlich damit beschäftigt, Verwertbares von Unverwertbarem zu trennen: Ist Ihr Liebling gesund, wird alles, was sein Körper nicht benötigt, ausgeschieden. Für die Trennung des Brauchbaren vom Unbrauchbaren sind vor allem die Leber, Galle und Nieren zuständig, aber auch der Verdauungstrakt und die Bauchspeicheldrüse leisten dazu wertvolle Dienste. apopet Schüßler Salz Nr. 10 Natrium sulfuricum D6 ad us. vet., auch als Mineralsalz der Ausleitung oder Reinigung bezeichnet, wird unterstützend zur Regulierung eingesetzt.

 

Wann benötigt Ihr tierischer Freund Natriumsulfat?

In der Heilkunde wird apopet Schüßler Salz Nr. 10 Natrium sulfuricum D6 ad us. vet. vor allem als abführendes und ausscheidendes Mittel bei Tieren angewandt. Konkret betrifft das Störungen des Leber-Galle-Komplexes und des Darms sowie der Nieren: Leber und Galle sollen durch das Funktionsmittel zum Abbau von Schlacken angeregt werden, im Darm und in den Nieren ist die Ausscheidung unbrauchbarer Stoffe mit der Flüssigkeit zu regulieren. Da allgemein die Ausleitung für den Körper überflüssiger oder gar schädlicher Substanzen angeregt wird, trägt apopet Schüßler Salz Nr. 10 Natrium sulfuricum D6 ad us. vet. indirekt auch zur Entgiftung des Organismus bei.

 

Weiterführende Aufgaben des Mineralsalzes

Natriumsulfat ist überwiegend in den Gewebeflüssigkeiten enthalten. Das bedeutet, die Aufgaben des Mineralsalzes sind nicht auf die ausscheidenden Organe beschränkt, sondern beziehen sich auch auf den Flüssigkeitshaushalt der Zellen: Hier beginnt bereits die Ausleitung der unbenötigten Substanzen, während wichtige Nährstoffe dem Stoffwechsel zugeführt werden. Damit wird zugleich die Energieversorgung der Zellen unterstützt, was sich neben dem Stoffwechsel positiv auf das Immunsystem auswirkt. Auch die Bauchspeicheldrüse ist auf die Verfügbarkeit von Natriumsulfat angewiesen, damit die Insulinversorgung des Organismus ordnungsgemäß verläuft. Bei übermäßigen Absonderungen wie nässenden Hautausschlägen oder Durchfall können Sie Ihrem Vierbeiner ebenfalls unterstützend Schüßler-Salz Nr. 10 von apopet geben.

 

PZN: 11685751

 

Einnahme: Die Einnahme der apopet® Schüßler Salze Globuli sollte ohne Beimischung von Futter erfolgen. Sie können jedoch mit dem Trinkwasser verabreicht werden. Die Menge der Globuli sollte dem jeweiligen Körpergewicht des Tieres angepasst sein. Es empfehlen sich 2-3 Gaben pro Tag.

 

Packungsgröße je Schüßler Salz: 12g Globuli (Streukügelchen aus Saccharose)

 

Homöopathische Arzneimittel für Tiere: Heimtiere

 

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.